I'll follow you into the dark

Träumer

Bon Voyage, Miss and Mrs Gilmore

So, eben hab ich mir die letzte Folge der siebten Staffel von den Gilmore Girls angeschaut (und mir natürlich nicht nehmen lassen, anschließend das Ende in ein Icon (s. oben) zu verwursten *chrhrhrhr*). Ich hoff echt, dass es keine achte Staffel mehr gibt. Das Ende passt einfach. Eine weitere Staffel würde vermutlich alles kaputt machen... auch wenn das heisst, das ich von meiner Lieblingsserie Abschied nehmen muss... hach... mit guten Serien ist es wie mit einem guten Buch. Die Charaktere wachsen einem ans Herz und manchmal wünscht man sich, dass die Geschichten ewig weiter gehen, auch wenn man weiß, dass das nicht geht und auch nicht gut ist (ausser man mag so hirnfreien Kram wie Lindenstraße oder GZSZ).

 

Wenn jetzt noch der letzte Harry Potter draußen ist, geht gleich die nächste Ära vorbei... und ich muss den nächsten liebgewonnen Figuren lebewohl sagen. Ich fühl mich ja schon nach einzelnen Büchern ein wenig leer und verlassen, wenn ich die letzte Seite erreicht und fertig gelesen habe. Aber Harry Potter lese ich nun schon seit... oh je... seit dem der dritte Band erschienen ist. Sprich seit 7 Jahren. Das wird ein schwerer Abschied... *seuftz*.

 

Ich weiß, ich weiß, es wird neue Bücher geben. Und neue Charaktere zum lieb gewinnen. Trotzdem stimmt mich das ein wenig traurig... Andererseits, wenn ich so drüber nachdenk... ich hab keinen meiner "Freunde" (ja Freund klingt doof aber mir fällt um halb 2 morgens keine bessere Bezeichnung ein) bisher vergessen. Da waren Hanni und Nanni, Anne von Green Gables, der Esel Cadijon, Huckelberry Finn und Tom Sawyer, Alanna von Trebond, die vier Musketiere und viele mehr. Jaaa, ich bin grad sentimental ohne Ende... hab ich bereits erwähnt, dass es schon halb 2 ist?! Egal... muss jetzt eh ins Bett. Hab morgen Motorradfahrstunde.

 

Gute Nacht!

 

14.6.07 01:27


 [eine Seite weiter]